Die Musiker

 

Orchester „Junge KLASSIKA“, Tscheljabinsk

Das Orchester wurde vom derzeitigen künstlerischen Leiter und Dirigenten Adik Abdurachmanov, Professor an der Staatlichen Akademie für Kultur und Kunst in Tscheljabinsk und mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe, gegründet. Die jungen Musiker sind zwischen 13 und 17 Jahre alt und werden gleichzeitig für ein Mitwirken im Russischen Philharmonischen Kammerorchester „KLASSIKA“, eines der führenden Russlands, ausgebildet.

 

 

Singschul’ der Oper Graz

Die Singschul‘ der Oper Graz unter der Leitung von Andrea Fournier zählt zu den bedeutendsten Kinder- und Jugendchören in der Steiermark. Die Kinder ab acht Jahren stehen bei Opern, wie „Evita“, „Tosca“ oder „die Zauberflöte“ neben den großen Stars auf der Bühne. Der Chor tritt auch immer wieder bei Konzerten auf. Er gewann 2011 bei der Kinder- und Jugendweltmeisterschaft in Graz die Silbermedaille, beim Landesjugendsingen 2013 den ersten Platz.

 

 

Jugendorchester Stattegg

Das Orchester mit jungen Musikern von neun bis 21 Jahren wird von Karl und Ursula Vorraber, gemeinsam mit ihren Töchtern Judith und Karin, geleitet. Dirigent ist Karl Vorraber, der mit Judith die Arrangements schreibt. Seit November 2000 wird pro Jahr mindestens ein großes Konzert einstudiert: 2005 bis 2014 das Neujahrskonzert; seit 2015 ein Frühlingskonzert. 2014 absolvierte das Orchester eine Konzertreise nach Verona. Auch Eigenkompositionen, wie der Stattegger Marsch oder die Altbürgermeister-Polka stehen öfters am Programm. 

  

 

Andreas Woyke

unterrichtet an der Kunstuniversität Graz Klavier und Kammermusik und gibt Meisterkurse in Europa, USA, Brasilien, China und Japan. Als Konzertpianist tritt er solo oder mit dem Grazer Cellisten Friedrich Kleinhappl weltweit auf.

 

 

Ksenia Dubrovskaya

absolviert weltweit Tourneen als Solistin und Kammermusikerin mit Saulius Sondeckis oder Justus Frantz. Daneben gibt sie Meisterkurse und ist Jury-Mitglied bei internationalen Wettbewerben.

 

 

Bernadette Schmutz

ist Konzertmeisterin des Frohnleitner Schweizerorchesters und lehrt an der Musikschule. Sie gründete „Joey’s Ba-Rockensemble“ und ist Mitwirkende von „Die Neue Hofkapelle Graz“.

 

 

Martina Padinger

ist mehrfach ausgezeichnete Konzertpianistin, die solistisch sowie mit Orchestern auftritt. Sie studierte zusätzlich Kammermusik und Instrumentalpädagogik und lehrt an der Franz-Koringer Musikschule Leibnitz.

 

  

Philipp Scheucher

spielte bereits als Zwölfjähriger im Wiener Musikverein mit seinem Lehrer Markus Schirmer. Heute ist er ein vielfach ausgezeichneter Preisträger renommierter Wettbewerbe und ein im In- und Ausland gefragter Pianist.

 

 

Eva-Maria Wieser

ist mehrfache Preisträgerin bei „Prima la Musica“. Seit 2012 studiert das 17-jährige Frohnleitner Musiktalent im Vorbereitungslehrgang für Violine bei Regina Brandstätter an der Kunstuniversität Graz.

 

 

Aris Feslikidis

griechischer Pianist, der in Graz lebt und lehrt, studierte u.a. an der University of California und Kunstuniversität Graz. Er absolviert neben Konzertreisen Auftritte im Rahmen der Styriarte und initiiert grenzüberschreitende Projekte.

 

 

Eva Moser

Die Gröbmingerin studiert Violine bei Lara Celestina-Finlayson am Kärntner Landeskonservatorium. Sie absolviert regelmäßig Auftritte als Ensemble-Mitglied wie auch als Solistin, nun erstmals mit Orchester.

 

 

Luz Leskowitz

studierte bei Ernst Wall­ sch sowie Yehudi Menuhin und konzertiert weltweit, darunter waren berühmte Künstler wie Ingrid Haebler und Paul Badura-Skoda. Der Salzburger Violinist ist Gründer internationaler Musikfestivals und Leiter der Salzburger Schlosskonzerte.

 

 

 

Zu den Konzertterminen 2016 ...

 


Kartenvorverkauf:

 

Karten sind über Ö-Ticket, unter office@araca.at und über die A.R.A.C.A.-Tickethotline 0676 6155994 erhältlich.