Russisches Orchester KLASSIKA präsentiert Beethoven

Das Russische Kammerorchester KLASSIKA, das zu den führenden Orchestern im Südural zählt, präsentiert heuer Ludwig van Beethoven Tripelkonzert in C-Dur, op.56. Als Solisten sind in Österreich je nach Veranstaltungsort am Klavier Beatrice Stelzmüller, Andreas Woyke, Martina Padinger und Philipp Scheucher; am Cello Carola Krebs und auf der Violine Yevgeny Chepovetsky bzw. Eva Moser zu hören. In Slowenien sind als Solisten Maja Gombac und Martina Padinger (Klavier), Vita Peterlin (Cello) und Simon Petek (Violine) zu hören.

 

Darüber hinaus stehen Werke von Modest Mussorgsky, Wassili Kalinnikov, Igor Strawinsky und Piotr Iljitsch

Tschaikowski auf dem Programm.

 

Das Orchester KLASSIKA mit Dirigent Adik Abdurakhmanov, Professor an der Akademie für Kultur und Kunst in Chelyabinsk, ist dank seines großen Repertoires russischer und internationaler Komponisten immer wieder Fixpunkt auf Festivals. Die Solisten sind Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler

Wettbewerbe und gefragte Musiker im In- und Ausland.