A.R.A.C.A. - Konzertreise 2015

Zum wiederholten Mal ist das Russische Philharmonische Kammerorchester KLASSIKA über Initiative von A.R.A.C.A. in Österreich zu Gast und absolviert heuer sechs Orchester-Konzerte und zwei Streichquartett-Aufführungen. Mit der Konzertreihe 2015 werden bekannte und selten aufgeführte Stücke russischer wie auch österreichischer Musikliteratur in Österreich aufgeführt. 


Im Rahmen der diesjährigen Konzert-Tournee ist das Russische Philharmonische Kammerorchester KLASSIKA mit Dirigent Adik Abdurachmanov wieder mit Solisten aus der jeweiligen Region zu erleben.

Die aufgeführten Musikstücke bilden ein länderübergreifendes Potpourri von Werken bekannter österreichischer Komponisten, wie etwa W.A. Mozart, und russischer Musikliteratur. Neben sechs Orchester-Konzerten stehen auch zwei Streichquartett-Konzerte am Programm.

 

Als Schwerpunkt wurde heuer P.I. Tschaikowskyaus Anlass seines 175. Geburtstages gewählt und mit zeitgenössischer russischer Musik soll auch an die Vorjahreserfolge angeschlossen werden. Das Ergebnis wird ein Aufeinandertreffen engagierter, leidenschaftlicher junger Musiker aus beiden Kulturen sein, verbunden durch ihren Anspruch auf eine höchste künstlerische Darbietung und einzigartigen Hörgenuss. 


Auszug aus dem Programm (abhängig vom jeweiligen Solisten)


R. Fuchs, Serenade Nr. 3, e-moll, op. 21 

M.-T. Härtel, Concerto grosso Nr. 1

A. Khachaturian, Walzer aus Maskerade

W.A. Mozart, Salzburger Sinfonie Nr. 1, F-Dur, KV  138

W.A. Mozart, Konzert für Violine und Orchester Nr. 3, G-Dur, KV 216 

W. A. Mozart, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 27, B-Dur, KV 595

M. Mussorgsky, Eine Nacht auf dem kahlen Berge

A. Pjart, Fratres, für Violine und Streichorchester 

S.W. Rachmaninoff, Quartett Nr. 1, Romanze in g-moll

S. Sirotin, Russisches Souvenir

P. I. Tschaikowsky, Nußknacker-Suite, op. 71a, arr.

P. I. Tschaikowsky, Souvenir d‘un lieu cher, Konzert für Violine und Streichorchester op. 42 

P. I. Tschaikowsky, Souvenir de Florence op. 70d